Kurzvita

  • seit Oktober 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl f├╝r Neuere und Neueste Geschichte der Universit├Ąt Siegen
  • 2013-2015 Lehrkraft f├╝r besondere Aufgaben in Neuerer und Neuester Geschichte am Historischen Seminar der Universit├Ąt Siegen
  • 2009-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar f├╝r Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universit├Ąt Erfurt
  • 2008-2009 Mitarbeiter einer Londoner Marketingfirma
  • 2004 bis 2007 Mitarbeiter am Zentrum f├╝r Zeithistorische Forschung Potsdam e.V.
  • 2002 Magister Artium an der Universit├Ąt Potsdam in Geschichte und Politikwissenschaft

Ver├Âffentlichungen (Auswahl)

Heiner Stahl: ‘Ein Sputnik ist heute abgest├╝rzt. Das Jugendradio DT 64 in der Vorwendezeit der DDR, In: Gerhard Paul/ Ralph Schock (Hg.): Der Sound des Jahrhunderts. Ein akustisches Portr├Ąt des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts, Bonn/ Berlin : Bundeszentrale f├╝r politische Bildung, 2013.

Heiner Stahl: Der Klang der postmodernen Gro├čstadt, In: Gerhard Paul/ Ralph Schock (Hg.): Der Sound des Jahrhunderts. Ein akustisches Portr├Ąt des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts, Bonn/ Berlin : Bundeszentrale f├╝r politische Bildung, 2013.

Heiner Stahl: Stadt als Anordnung von Sound und L├Ąrm. Das Auditorische als Ressource der Konstruktion und diskursiven Bewertung von st├Ądtischem Raum, In: Ingo H. Warnke/ Beatrix Busse (Hg.): Bewertung urbaner R├Ąume. Berlin : Akademie Verlag, 2013.

Heiner Stahl: Sounding out Erfurt. Does the Song Remain the Same?, In: Gwyneth Cliver/ Carrie Smith-Prei (eds.): Bloom and Bust. Urban Landscapes in the East since German Reunification, New York : Berghahn 2013, pp. 151-185.

Website