Band 8

Claudia B├Âttcher

┬╗Fortschrittlich┬ź versus ┬╗reaktion├Ąr┬ź

Deutungsmuster des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in historischen Dokumentationen des DDR-Fernsehens

Claudia B├Âttcher rekonstruiert Deutungsmuster des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in historischen Dokumentationen des DDR-Fernsehens von 1952 bis 1989. Sie analysiert und erfasst die engen Verschr├Ąnkungen des (partei-)offiziellen Geschichtsdiskurses ├╝ber den antifaschistischen Widerstand in der DDR mit dessen Darstellung in historischen Dokumentationen des DDR-Fernsehens.

Insgesamt 548 historische Dokumentationen wurden von der Autorin zun├Ąchst quantitativ ausgewertet, um erste Tendenzen in Bezug auf den filmischen Umgang mit dem antifaschistischen Widerstand ablesen und Konjunkturen herausstellen zu k├Ânnen. Daran ankn├╝pfend werden Einzeldokumentationen mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet, welche die Diskurse ├╝ber den antifaschistischen Widerstand f├╝r einzelne Zeitphasen ber├╝cksichtigt.

Die abschlie├čende interpretative Verkn├╝pfung beider Untersuchungsebenen macht die Entwicklung von Deutungsmustern in den Darstellungen des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in den historischen Dokumentationen sichtbar und l├Ąsst R├╝ckschl├╝sse auf die Entwicklung des thematischen Gegenstandes insgesamt zu.


Claudia B├Âttcher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hannah-Arendt-Institut f├╝r Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden.
  • Verlag B├╝chner, Darmstadt
  • Jahr 2019
  • ISBN 9783963171369 (Print), 9783963176555 (eBook)